Pascal Croset

  • Dieses Werk dient als praktische Hilfe für den Alltag von HR-Managern und Personalverantwortlichen. Es zeigt, wie Arbeitgeber eine korrekte Abmahnung verfassen.Der unprofessionelle Umgang mit Abmahnungen als Vorstufe der Kündigung führt häufig zu unschnen Überraschungen im Kündigungsschutzprozess: Oft ist es nicht der Kündigungssachverhalt an sich, der die Kündigung zu Fall bringt, sondern die vorangegangene mangelhafte Abmahnung.Das Werk zeigt, was für eine ordnungsgemäße, formal und inhaltlich wirksame Abmahnung zu beachten ist und verzichtet dabei bewusst auf Anwaltsdeutsch. Eine Checkliste, über 30 Beispiel-Abmahnungen zu verschiedenen Anlässen sowie zahlreiche rechtliche Hinweise runden den Nutzwert des Buches ab. Die 3. Auflage wurde rechtlich auf den aktuellen Stand gebracht und enthält u. a. aktuelle Informationen zum Beteiligungsrecht der Schwerbehindertenvertretung bei Abmahnungen. 

    2 Autres éditions :

  • - 2%

    Schwierige Mitarbeiter, Low Performer, Schlechtleister alles sehr unschne Begriffe, die suggerieren, dass die Ursachen ausschließlich beim Mitarbeiter liegen. In diesem Fachbuch betrachten die Autoren Minderleistung aus arbeitspsychologischer Sicht, gehen den vielfältigen Ursachen auf den Grund und klären die arbeitsrechtlichen Grundlagen. Im Laufe ihrer  jahrelangen Zusammenarbeit mit Führungskräften und Mitarbeitern haben die Autoren fünf immer wieder auftauchende Problem- bzw. Themenfelder in der Führung herausgearbeitet und daraus das KLARA-Prinzip entwickelt. KLARA steht für:KlarheitLsungsorientiertheitAchtsamkeitRespektAnpassungs-Konsequenzund beschreibt die wichtigsten Grundprinzipien einer erfolgreichen Führungskommunikation. Praxisnahe Beispiele erleichtern Führungskräften die Umsetzung in den eigenen Berufsalltag.

  • Le management s´invente et se renouvelle, d´abord et avant tout, dans les entreprises et dans les moments extrêmes qu´elles rencontrent. Bénéficiant d´un accès privilégié au coeur de l´action, l´auteur nous restitue l´incroyable transformation de la première entreprise du Maroc, l´Office chérifien des phosphates (OCP), acteur stratégique et mondial dans une activité industrielle hautement concurrentielle et sensible. Cet ouvrage est d´abord le récit d´une aventure managériale, avec ses difficultés, ses heurts et ses rebondissements. Mais il nous donne aussi les clés de compréhension d´un processus d´une extraordinaire complexité : celui de la transformation radicale, improbable et réussie d´une entreprise pourtant figée et sans marge de manoeuvre apparente. Cette leçon de management, techniquement audacieuse et conceptuellement novatrice, saura parler aux dirigeants et aux managers animés de la volonté de peser sur le cours des événements. Elle nous vient d´un de ces pays dits « émergents », pays qui ouvrent des voies nouvelles, y compris dans le management, jusqu´ici dominé par des standards anglo-saxons.

empty